• Brunsped Locations

Locations

BRUHN SPONSORING
Clubs and institutions whose activities we value highly.

Vor einigen Wochen kam es nach Starkregen zu einer Hochwasser-Katastrophe – im Westen Deutschlands und auch in unseren Nachbarländern, u.a. in Belgien. Viele Städte und Dörfer wurden zerstört, Menschen verloren ihr Leben.  

Wir wollen helfen:
Wir spenden pro Mitarbeiter(in) der Bruhn Gruppe 500,-- Euro  an die Hilfsorganisationen in den jeweiligen Ländern. Spenden werden zweckgebunden für die Hochwasserkatastrophe verwendet.  

Angesichts der Bilder aus den Katastrophengebieten dürfen wir dankbar sein, nicht von diesen schrecklichen  Ereignissen betroffen zu sein.

Am 11.05.21 haben wir erfolgreich an dem ersten Teil der Vocatium Online-Messe teilgenommen. Wir sehr dankbar für die Online-Messe-Erfahrungen, die wir speziell im Ausbildungsbereich daraus mitnehmen durften. Am 01.06.2021 findet der zweite Teil der Vocatium Online-Messe statt. Wir freuen uns auf viele weitere Interessentinnen und Interessenten, denen wir die Bruhn Spedition und unseren Beruf näher bringen dürfen.

Lena Arp-Stapelfeldt und Mesut Bingöl

 

Krahnbahn

Bruhn Spedition wird bei der Messe „transport logistic“ in München vom 04.-07.05.2021 von dem Landesprogramm Wirtschaft unterstützt.

Messeförderung1

Trotz Corona bilden wir auch im August 2021 aus! Da wir euch trotzdem persönlich kennen lernen möchten, werden wir diese Möglichkeit interaktiv anbieten, also könnt ihr euch bei uns sorgenfrei bewerben!

Der 01.10.1995 markiert den Tag, an dem die „Willy Bruhn Söhne Internationale Spedition“ in Lübeck und Antwerpen ein neues Kapitel in ihrer Geschichte aufschlug und zur „Bruhn Spedition“ wurde.
Wir freuen uns außerordentlich, 25 Jahre Erfolg und Engagement zu feiern. Wir danken unseren vielen geschätzten Kunden und Partnern für ihre kontinuierliche Unterstützung und blicken zuversichtlich in die Zukunft.

bruhn25celebrate

Am 14.11.2019 nahmen wir an der Ausbildungsorientierungsmesse „Tag des Berufes“ in der Friedrich List Schule teil.
Es wurden zahlreiche produktive Gespräche mit den Interessenten geführt – Feedback unserer Azubis: „Ein voller Erfolg!“
Auch unsere neuen Merchandiseartikel sind sehr positiv erwähnt worden – hier gilt ein besonderer Dank den Azubis für die eingebrachten Ideen.

Tag des Berufes1